weiter schwitzen in Avignon

Die Gluthitze im Juli 2018 in Avignon werden wir so schnell nicht vergessen. Zum Glück hat der Stellplatz Stromsäulen und Maggie eine Klimaanlage. Vom Bistro des dazu gehörenden Campingplatzes kann man sich z.B eine Pizza holen oder Getränke. Nach Avignon werden wir bestimmt wieder fahren, wenn es weniger heiss ist - und kein Künstlerfestival am Wochenende. Die Stadt war voll, voller, am vollsten, und vor lauter Publikum konnten wir die Architektur kaum sehen. Aber schön war's trotzdem.

noch mehr Schattensucher
noch mehr Schattensucher
Hausboote am Flussufer gegenüber, wo wir im Schatten spazieren gehen konnten
Hausboote am Flussufer gegenüber, wo wir im Schatten spazieren gehen konnten
über die Brücke geht es in das Stadtzentrum ...
über die Brücke geht es in das Stadtzentrum ...
... wo wir das Riesenrad von der anderen Seite sahen
... wo wir das Riesenrad von der anderen Seite sahen
jeder Künstler wirbt mit einem Plakat für seinen Auftritt / seine Veranstaltung auf dem Festival
jeder Künstler wirbt mit einem Plakat für seinen Auftritt / seine Veranstaltung auf dem Festival
jede Menge Straßenkünstler im Rahmenprogramm
jede Menge Straßenkünstler im Rahmenprogramm