Schiffe gucken in Kiel

Der Kieler Stellplatz liegt genau dort, wo der Nord-Ostsee-Kanal die Förde kreuzt. Wer beim Anblick von Schiffen Fernweh bekommt (ich) und sich nicht an ihrer langsamen und schwerfälligen Fortbewegung sattsehen kann (Gabriel und ich), wer sich für die Funktionsweise von Schleusen jeder Art begeistern kann (Gabriel), ist hier gut untergebracht. Vorausgesetzt er findet einen Platz in der ersten Reihe. Wir hatten das Glück des letzten freien Platzes, und es war sogar der Eckplatz mit dem Gelände des Gastronomiebetriebes zur Rechten.

wer mit Schiffen so gar nichts anfangen kann, sollte schnell die Seite wechseln

Zeitsprung vom Containerschiff mit Kommandobrücke im 8. Stockwerk (?) zurück zum Klettern am Mast

chillen an der Kiellinie
chillen an der Kiellinie
Fähre nach Skandinavien
Fähre nach Skandinavien
städtische Idylle ganz nah am Hauptbahnhof
städtische Idylle ganz nah am Hauptbahnhof